Datum:  11./12.07.2020

 

Richter: Herr Deutscher  (A)

Frau Menges-Mohr

 

 

Teilnehmende Vereine:

 

11.07.2019

 

Deutsche Züchtergemeinschaft Rhodesian Ridgeback e.V.

Irish Wolfhound Club e.V.

Internationaler Club für Lhasa Apso und Tibet Terrier e.V.              

 Coton de Tuléar Club e.V.

Pudel-Zucht-Verband 82 e.V..

 

21. 07. 2019

 

                                       Internationaler Club für Lhasa Apso und Tibet Terrier e.V.

                                       Internationaler Club für Cavalier King  Charles Spaniel e.V.

                                       Club für Exotische Rassehunde e.V.

                                       Deutscher Club für Kooikerhondje e.V.

                                       Chihuahua Klub Deutschland e.V.

 

Richtereinteilung (vorläufig)

Am 11.07.2020

Herr Deutscher: Rhodesian Ridgeback, Irish Wolfhound, Coton de Tuléar,

Frau Menges-Mohr: Tibet Terrier, Lhasa Apso, Pudel

Am 12.07.2020

Herr Deutscher: Tibet Terrier, Lhasa Apso, Exotische Rassehunde, Cavalier King Charles Spaniel, Chihuahua

Frau Menges-Mohr: Kooikerhondje

 

Richteränderungen vorbehalten!


nähere Infomationen über Meldestelle erhalten Sie bei 

 

Frau Monika Feil,  Sauerbruchstr. 12, 73432 Aalen, Tel. 07361/8488, E-Mail. feil.uko@gmx.de


Einlass der Hunde:         ab 8.30 Uhr
Beginn des Richtens:      10.00 Uhr

Meldeschluss: 1. Meldeschluss: 2 2.06.2020
                     2. Meldeschluss:  01.07.2020

 Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt!

 

Mit Vergabe des Jugend-CAC und CAC, Veteranen CAC der Vereine und dem CAC, Veteranen CAC und Jugend-CAC (VDH).
Die Ausstellung ist vom VDH geschützt und wird nach den Bestimmungen der VDH-Zuchtsschau-Ordnung durchgeführt.
Der Impfpass mit gültiger Tollwut-Schutzimpfung und die Ahnentafel sind für jeden Hund mitzubringen.
Das Nichterscheinen gemeldeter Hunde entbindet nicht von der Zahlung der Meldegebühren. Meldungen zum Zuchtgruppen-, Paarklassen- und Nachzuchtgruppenwettbewerb, sowie Juniorhandling werden auch noch vor Beginn der Ausstellung am Ausstellungstag angenommen.